Walters Woche: "Das ging mal schief"

23.07.12 14:05 Uhr – 02:25 min

Griechenland steht kurz vor dem Staatsbankrott. Das Geld, das schon in Richtung Athen geflossen ist, war nicht gut angelegt, meint Norbert Walter. Doch die Reformen kommen in Gang, und für die Zukunft hofft der n-tv Börsenexperte auf Besserung. Dem Bürger kann man die versenkten Billionen nur schwer erklären. Und sollte sie vielleicht besser verschweigen.