Befreiungsschlag sieht anders aus: ThyssenKrupp bekommt 1,5 Mrd. Euro für US-Werk

27.11.13 11:25 Uhr – 01:27 min

ThyssenKrupp bekommt einem Medienbericht zufolge fast zwei Milliarden Dollar für sein US-Stahlwerk. Nippon Steel & Sumitomo Metal sowie ArcelorMittal kaufen das Werk demnach gemeinsam für 1,95 Milliarden Dollar (1,44 Milliarden Euro). Für einen großen Befreiungsschlag dürfte das aber noch nicht ausreichen.