Geplante Fusion mit Tata: ThyssenKrupp-Mitarbeiter bangen um ihre Jobs

23.11.17 – 01:38 min

Die mögliche Fusion von ThyssenKrupp mit dem indischen Konzern Tata bleibt ein Reizthema. Der Betriebsrat befürchtet den Abbau zahlreicher Arbeitsplätze. Deswegen demonstrieren im rheinland-pfälzischen Andernach, wo ThyssenKrupp ein Weißblechwerk betreibt, Tausende Stahlkocher gegen die Pläne. Doch der Konzern zieht zur Rechtfertigung die Zukunft des europäischen Stahls heran.