Agrarwirtschaft am Subventionstropf: Landwirte blicken mit Sorge auf die Europawahl

22.05.19 19:13 Uhr – 01:52 min

Die Europawahl und eine damit mögliche Agrarwende sorgt unter Landwirten für erhitzte Gemüter. Kein Wunder, schließlich bekommen Bauern 30 Prozent der EU-Fördermittel. Die Subventionen sind für einige Landwirte existenziell, bei Experten aber sehr umstritten.