Koalition der EU-Kritiker: Italien schockt mit Forderung nach Schuldenerlass

17.05.18 18:52 Uhr – 01:38 min

Lega Nord und Fünf-Sterne-Bewegung schrecken europaweit die Märkte auf: Die künftigen Koalitionspartner fordern von den EZB, dem Land 250 Milliarden Euro Schulden zu erlassen. Außerdem soll der Beitrag zum EU-Budget neu verhandelt werden. Das politische Chaos in Rom macht deutlich, in welcher Verfassung sich Italien befindet - in keiner guten.