Werkschließung angekündigt: Görlitz fürchtet den Weggang von Siemens

21.11.17 – 01:15 min

Die östlichste Stadt Deutschlands fürchtet den strukturellen Kollaps. Siemens kündigt die Schließung seines Turbinenwerks im sächsischen Görlitz an, damit droht einer der größten Arbeitgeber der Region abzuwandern. Angestellte fühlen sich betrogen und im Stich gelassen, Familienschicksale hängen in der Schwebe. Der Bürgermeister fürchtet um seine Bevölkerung.