Geldanlage-Check: Andreas Männicke, East Stock Informationsdienste

26.09.11 15:10 Uhr – 01:42 min

Der anstehende Machtwechsel in Russland wird nach Ansicht des Osteuropa-Experten Andreas Männicke keine großen Veränderungen bringen. Der russische Aktienmarkt biete derzeit eher Einstiegschancen. Besonders Gazprom, Lukoil, Sistema und die Sberbank hält Männicke für günstig bewertet."