Topmeldung
Welt-Handelsindex: Welthandel zeigt leichte zyklische Erholung Welt-Handelsindex Welthandel zeigt leichte zyklische Erholung

Weltweite Strafzölle und die unmittelbare Belastung des globalen Konjunkturzyklus schüren in den großen Volkswirtschaften Ängste. Trotzdem verläuft das allgemeine Tempo des Welthandels auf allen relevanten Handelsrouten ein wenig stabiler als in den Vormonaten. Ein Gastbeitrag von Markus C. Zschaber

Weitere Analysen
Warnsignale im Börsen-Boom: Der gefährliche Cocktail für Ihr Geld Warnsignale im Börsen-Boom Der gefährliche Cocktail für Ihr Geld

Die Kurse an den Aktienmärkten kennen seit Jahresbeginn nur eine Richtung: in die Höhe. Der größte Vermögensverwalter der Welt prophezeit sogar eine Kursexplosion "nach oben". Dennoch - oder gerade deswegen - sollten Anleger in Alarmbereitschaft sein. Von Daniel Saurenz

Volvo, China und Big Brother: Wie entmündigend ist autonomes Fahren? Volvo, China und Big Brother Wie entmündigend ist autonomes Fahren?

Auf dem Genfer Autosalon liefert Bugatti zwar den Hingucker. Das Aufregerthema steuert aber Volvo bei: Tempolimit und Alkoholtester als Beginn einer "Verbesserung" des Fahrers durch sein immer autonomer werdendes Automobil. Ist in Zukunft der Kunde noch König? Von Helmut Becker

Welt-Handelsindex: Der Handel erntet, was Trump gesät hat Welt-Handelsindex Der Handel erntet, was Trump gesät hat

Die protektionistischen Maßnahmen des US-Präsidenten entfalten langsam aber sicher ihre volle Wirkung. Dem globalen Handel steht eine deutliche Abschwächung bevor, wenn die politischen Hürden nicht aus dem Weg geräumt werden. Ein Gastbeitrag von Markus C. Zschaber