Startseite
Cisco Systems wächst wieder.
Cisco Systems wächst wieder.(Foto: dpa)
Donnerstag, 15. Februar 2018

Gewinn übertrifft Erwartungen: Cisco wächst und überzeugt die Anleger

Ist das die Trendwende? Cisco Systems verbucht im abgelaufenen Quartal einen Umsatzzuwachs, nach mehr als zwei Jahren Flaute. Gleichzeitig legt auch der Gewinn zu. Die erste Reaktion am Aktienmarkt fällt entsprechend positiv aus.

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems hat seinen Umsatz im zweiten Geschäftsquartal gesteigert. Das Unternehmen hat damit nach einer mehr als zwei Jahre andauernden Durststrecke wieder in den Wachstumsmodus geschaltet.

Der Gewinn übertraf die Erwartungen. Außerdem kündigte Cisco eine um 14 Prozent höhere Quartalsdividende von 33 Cent an. Das laufende Aktienrückkaufprogramm soll um 25 Milliarden Dollar aufgestockt werden auf dann 31 Milliarden Dollar. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel in einer ersten Reaktion gut 5 Prozent.

Eine Reihe von Übernahmen

Der Umsatz legte im Quartal um 2,7 Prozent zu auf 11,89 Milliarden US-Dollar zu, nachdem er im vergleichbaren Vorjahreszeitraum 11,58 Milliarden Dollar betragen hatte. Analysten hatten mit 11,81 Milliarden Dollar gerechnet. Zuletzt hatte Cisco im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 ein Wachstum geschafft.

Das Unternehmen hatte für das abgelaufene Quartal per Ende Januar ein Plus von 1 bis 3 Prozent in Aussicht gestellt. Cisco hat eine ganze Reihe Übernahmen getätigt, um den Schwerpunkt mehr in Richtung Software- und Dienstleistungsgeschäft zu verlagern. Damit ist Cisco weniger abhängig von den schwachen Hardware-Märkten.

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 63 Cent nach 57 Cent im Vorjahreszeitraum. Hier hatten die Analyten 59 Cent prognostiziert.

Wegen einer Sonderbelastung von 11,1 Milliarden Dollar als Folge der US-Steuerreform ergab sich unter dem Strich allerdings ein Verlust von 8,78 Milliarden Dollar bzw 1,78 Dollar je Aktie. Im Vorjahr hatte das Unternehmen einen Gewinn von 2,35 Milliarden Dollar bzw 0,47 Dollar je Aktie eingefahren.

Im laufenden dritten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 12,3 und 12,54 Milliarden Dollar, den Gewinn je Aktie sieht Cisco bei 64 bis 66 Cent. Die Konsensschätzung der Analysten für den Umsatz liegt bei 12,1 Milliarden Dollar, der Gewinn je Aktie wird auf 63 Cent geschätzt.

Quelle: n-tv.de