Der Börsentag
Donnerstag, 02. Mai 2019

Der Börsen-Tag: Ölpreise geben leicht nach

Chart

Die Ölpreise sind im frühen Handel leicht gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 71,92 US-Dollar. Das waren 26 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 24 Cent auf 63,36 Dollar. Belastet wurden die Ölpreise zuletzt durch die US-Produktion, die auf immer neue Rekordstände steigt. Daten des amerikanischen Energieministeriums vom Mittwoch zeigten zudem einen starken Aufbau der Bestände an Rohöl. Die Erdölpreise gerieten daraufhin unter Druck.

Quelle: n-tv.de