Startseite
Mittwoch, 13. Juni 2018

Der Börsen-Tag: Industrie der Eurozone überrascht negativ

Die negativen Konjunktursignale in Europa mehren Nun haben auch Industriebetriebe in den 19 Euro-Ländern ihre Produktion zuletzt stärker gedrosselt als erwartet. Sie stellten im April 0,9 Prozent weniger her als im Vormonat, wie das Statistikamt Eurostat mitteilte.

Ökonomen hatten nur mit einem Rückgang von 0,5 Prozent gerechnet, nach einem Produktionsplus von 0,6 Prozent im März. In Deutschland sank die Industrieproduktion um 1,7 Prozent, in Frankreich um 0,6 Prozent und in Italien um 1,2 Prozent.

Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de