Startseite
Donnerstag, 04. April 2019

Der Börsen-Tag: Eurokurs tritt auf der Stelle

Chart

Der Euro hat sich nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung zu 1,1241 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1243 Dollar festgesetzt.

Die Anleger warten gespannt auf Fortschritte bei den Handelsgesprächen zwischen China und den USA. Laut einem Medienbericht haben sich beide Seiten bis auf wenige noch strittige Punkte angenähert und an den Finanzmärkten war am Vortag bereits auf eine Lösung im Handelsstreit der beiden größten Volkswirtschaften der Welt spekuliert worden.

Quelle: n-tv.de