Startseite

64%-Chance, 5 Jahre Laufzeit: Top Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index

Das neue Top Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index wird einen Nettoertrag von 64 Prozent abwerfen, wenn der Index in 5 Jahren auf oder oberhalb seines aktuellen Indexstandes notiert.

(Foto: picture alliance / dpa)

Generell handelt es sich bei den HVB-Top Zertifikaten auf den EuroStoxx50-Index um Bonus-Zertifikate mit Cap, die sich jedoch in zwei wesentlichen Punkten voneinander unterscheiden.

Anders, als bei klassischen Bonus-Zertifikaten ist die Barriere bei den Top Zertifikaten ausschließlich am Ende der Laufzeit des Zertifikates aktiv. Der zweite bedeutende Aspekt besteht darin, dass Basispreis und Barriere identisch sind. Daraus leitet sich ab, dass das Zertifikat keinen "Sicherheitspuffer" aufweist und demnach nur bei einem gleich bleibenden oder ansteigenden Index für positive Rendite sorgen wird.

64%-Chance, 5 Jahre Laufzeit

Der am 24.3.17 festgestellte Schlusskurs des EuroStoxx50-Index wird als Basispreis und Ertrags-Barriere für das Top Zertifikat fixiert. Die in Aussicht stehende Bonuszahlung des Zertifikates mit 5-jähriger Laufzeit beträgt 70 Euro. Kursschwankungen des Index während der Laufzeit des Zertifikates werden keinen Einfluss auf das Veranlagungsergebnis haben.

Wenn der EuroStoxx50-Index am Bewertungstag, dem 21.3.22 auf oder oberhalb der Ertrags-Barriere notiert, dann wird das Zertifikat mit 170 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Unter der Berücksichtigung der Kosten und des Ausgabepreises von 105 Prozent errechnet sich in diesem Fall einen Nettoertrag von 64 Prozent.

Chart

Da der maximale Rückzahlungsbetrag bei 170 Prozent gleichzeitig als Cap fungiert, wird das Zertifikat auch bei einer Verdoppelung des Indexstandes mit 170 Euro zurückbezahlt.

Befindet sich der Index am Ende gegenüber dem Startwert im Minus, dann wird das Zertifikat mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung getilgt. Verliert der EuroStoxx50 bis zum 21.3.22 beispielsweise 25 Prozent, dann errechnet sich ein Tilgungsbetrag in Höhe von 75 Euro je Zertifikat. Wäre die am Startwert platzierte Barriere während der gesamten Laufzeit aktiv, dann wäre die Chance auf die Bonuszahlung sehr gering.

Das HVB-Top Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index mit ISIN: DE000HVB2A84, Laufzeit bis 28.3.22, kann noch bis 24.3.17 mit 105 Prozent je Nennbetrag von 100 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Top Zertifikat eignet sich für Anleger mit der Marktmeinung, dass der EuroStoxx50-Index in 5 Jahren höher als jetzt notieren wird. Die Chance auf den für eine Veranlagungsdauer von 5 Jahren hohen Ertrag von 64 Prozent wird - wegen des Ausgabepreises von 105 Prozent – durch ein höheres Verlustrisiko, als dies beim direkten Indexinvestment der Fall wäre, erkauft.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen