Zertifikate

Bonus-Zertifikat mit 47% Sicherheit: 10%-Chance mit Commerzbank

Mit ausgewählten Bonus- und Discount-Zertifikaten auf die Commerbank-Aktie können Anleger im nächsten Jahr Erträge im zweistelligen Prozentbereich erzielen.

(Foto: imago/STPP)

Mit einem 3,5-prozentigen Kursanstieg führt die Commerzbank-Aktie im frühen Handel des 2.1.17 die Top-Liste der 30 DAX-Werte an. Begleitet von kräftigen Kursschwankungen konnte sich die Commerzbank-Aktien in den vergangenen 3 Monaten deutlich von den knapp oberhalb von 5 Euro gebildeten Jahrestiefstständen nach oben hin absetzen.

Wer beim aktuellen Aktienkurs von 7,50 Euro die Markteinschätzung vertritt, dass der Aktienkurs in den kommenden 12 Monaten keine neuen Tiefststände erreichen wird, könnte versuchen, mit Bonus- und Discount-Zertifikaten zu überproportional hohen Erträgen gelangen.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 4 Euro

Das HVB-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Commerzbank-Aktie mit der Barriere bei 4 Euro, Bonuslevel und Cap bei 8 Euro, BV 1, ISIN: DE000HU5QXG0, Bewertungstag 13.12.17, wurde beim Commerzbank-Aktienkurs von 7,50 Euro mit 7,23 – 7,25 Euro gehandelt.

Chart

Wenn der Kurs der Commerzbank-Aktie bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 8 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in etwas weniger als einem Jahr bei einem bis zu 47-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 10,34 Prozent.

Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere und notiert die Aktie am 13.12.17 unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mittels der Zuteilung einer Commerzbank-Aktie je Zertifikat getilgt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 6,50 Euro

Um mit den KO-freien Discount-Zertifikaten Renditen im zweistelligen Prozentbereich zu erzielen, stehen derzeit Zertifikate mit Caps im Bereich von 6,50 Euro zur Verfügung. Das Société Générale-Discount-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie mit Cap bei 6,50 Euro, BV 1, ISIN: DE000SE4X7Z9, Bewertungstag 15.12.17, wurde beim Commerzbank-Kurs von 7,50 Euro mit 5,91 – 5,92 Euro taxiert.

Dieses Zertifikat wird am 22.12.17 mit 6,50 Euro zurückbezahlt, wenn die Commerzbank-Aktie am 15.12.17 auf oder oberhalb des bei 6,50 Euro angebrachten Caps notiert. Dieses Zertifikat stellt bei einem bis zu 13-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 9,79 Prozent in Aussicht.

Notiert die Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der Commerzbank.-Aktie zurückbezahlt. Das Investment wird dann (vor Spesen) Verluste verursachen, wenn die Commerzbank-Aktie am 15.12.17 unterhalb von 5,92 Euro notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Commerzbank-Aktien oder von Hebelprodukten auf Commerzbank-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen