Künstliche Intelligenz in der Forschung: Supercomputer fällen eigenständige Entscheidungen

16.02.17 – 01:34 min

Inbegriff der Zukunft oder Horror-Vorstellung? In der Forschung spielt künstliche Intelligenz schon heute eine große Rolle. In München eröffnet IBM ein neues Forschungszentrum für das "Internet der Dinge". Für den US-Konzern sollen dort zukünftig 1000 Forscher neue Technologien entwickeln.