500 Kilometer in 4 Stunden: Neue ICE-Trasse zwischen Berlin und München startet im Dezember

16.06.17 – 01:26 min

Das letzte große Verkehrsprojekt im Zuge der Deutschen Einheit (VDE 8) steht nach rund 25 Jahren vor dem Abschluss: Mit der neuen ICE-Trasse Berlin-München will die Bahn Verbindungen für 17 Millionen Menschen beschleunigen. Ab Dezember sollen Züge in knapp vier Stunden die rund 500 Kilometer fahren und damit Autofahrer und vor allem Flugreisende in die Züge locken.