Startseite
Donnerstag, 17. August 2017

Calls mit Verdoppelungspotenzial: RWE am Widerstand

Wenn die RWE-Aktie den Widerstand bei 20,47 Euro überwindet, dann könnte sich der Kursanstieg der Aktie noch weiter beschleunigen.

(Foto: dpa)

Der Aktienkurs des Energieriesen RWE (ISIN: DE0007037129) legte nach den am vergangenen Montag veröffentlichten Quartalszahlen deutlich zu. Immerhin konnte der in den vergangenen Jahren verlustreiche Konzern eine Steigerung des bereinigten Ergebnisses vor Steuern auf 3,2 Milliarden Euro sowie die Steigerung des Nettoergebnisses auf 809 Millionen Euro vermelden.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de befindet sich der Aktienkurs seit dem im September 2015 verzeichneten Tief bei 9,12 Euro nach wie vor in einer Aufwärtsbewegung. Derzeit kratzt die RWE-Aktie bereits an der wichtigen Widerstandszone von 20,47 Euro. Wird diese überwunden, dann könnte ein Kursanstieg auf vorerst einmal 25,48 Euro eintreten, der sich mit Long-Hebelprodukten optimieren ließe.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 21 Euro

Der HVB-Call-Optionsschein auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 21 Euro, Bewertungstag 18.10.17, BV 1, ISIN: DE000HW4CGY9, wurde beim Aktienkurs von 20,43 Euro mit 0,62 – 0,63 Euro gehandelt. Legt der Kurs der RWE-Aktie in einem Monat auf seinem Weg zum Kursziel zumindest auf 22 Euro zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 1,25 Euro (+98 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 19 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 19 Euro, BV 1, ISIN: DE000MF2WUG3, wurde beim Aktienkurs von 20,43 Euro mit 1,52 – 1,53 Euro taxiert.

Chart

Gelingt der RWE-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 22 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 3,00 Euro (+96 Prozent) erhöhen.

Mini-Long mit Basispreis bei 17,295 und KO-Marke bei 18,50 Euro

Das Goldman Sachs Mini-Long-Zertifikat auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 17,295 Euro, KO-Marke bei 18,50 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GD6T1P4, wurde beim Aktienkurs von 20,43 Euro mit 0,323 – 0,325 Euro quotiert.

Wenn sich der Kurs der RWE-Aktie in absehbarer Zeit auf 22,00 Euro erhöht, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,47 Euro (+45 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von RWE-Aktien oder von Hebelprodukten auf RWE-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen