Startseite
Freitag, 17. März 2017

(Turbo)-Put mit 170%-Chance: Lufthansa: Sell on Good News

Wenn der Kurs der Lufthansa-Aktie in den nächsten Tagen wieder auf seinen am 15.3.17 ermittelten Schlusskurs korrigiert, dann eröffnen Short-Hebelprodukte interessante Renditechancen.

(Foto: dpa)

Mit einem Kursanstieg von mehr als 2 Prozent setzte sich die Lufthansa-Aktie am 17.3.17 nach der Bekanntgabe des auf dem Rekordniveau des Vorjahres liegenden Gewinns an die Spitze der DAX-Performanceliste. Seit Mitte Januar 2017 konnten Anleger mit der Lufthansa-Aktie einen Kursgewinn von mehr als 37 Prozent erzielen.

Wer nach dem starken Kursanstieg der vergangenen Wochen wegen des für das kommende Jahr reduzierten Gewinnziels von einer Korrektur des Aktienkurses ausgeht, könnte das aktuell hohe Kursniveau zum Einstieg in Short-Hebelprodukte nutzen.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 15 Euro

Der HVB-Put-Optionsschein auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis bei 15 Euro, Bewertungstag 19.4.17, BV 1, ISIN: DE000HU888R0, wurde beim Aktienkurs von 15,55 Euro mit 0,26 – 0,27 Euro gehandelt.

Chart

Gibt die Lufthansa-Aktie in den nächsten zwei Wochen auf den am 15.3.17 bei 14,42 Euro ermittelten Schlusskurs nach, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf 0,73 Euro (+170 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 16,4889 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Put auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 16,4889 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PB0END8, wurde beim Aktienkurs von 15,55 Euro mit 0,09 – 0,11 Euro quotiert.

Wenn die Lufthansa-Aktie – ohne vorher die KO-Marke zu berühren oder zu übertreffen - auf 14,42 Euro fällt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Puts auf 0,20 Euro (+82 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 17,205 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Put auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 19,571 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UZ3LCG8, wurde beim Aktienkurs von 15,55 Euro mit 0,17 – 0,18 Euro taxiert.

Gibt der Kurs der Lufthansa-Aktie einer Korrekturbewegung auf 14,42 Euro nach, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Puts auf 0,27 Euro (+50 Prozent) aufbauen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Lufthansa-Aktien oder von Hebelprodukten auf Lufthansa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen