Startseite
Das war noch 2001: der Neue Markt.
Das war noch 2001: der Neue Markt.(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

2000-Punkte-Marke geknackt: TecDax klettert auf 16-Jahreshoch

Während der Dax noch Hunderte Punkte von seinem Allzeithoch entfernt ist, schreibt der TecDax bereits Geschichte. Dabei weckt er Erinnerungen an Börsenzeiten, in denen es hoch herging - ein dunkles Kapitel.

Der deutsche Technologieindex TecDax hat es im Handelsverlauf am Montag erstmals seit 16 Jahren über die Marke von 2000 Punkten geschafft. Das Tageshoch lag bei 2002 Zählern. Am Ende lag er aber wieder darunter - in einem leicht negativen Marktumfeld.

Zu den stärksten Werten zu Wochenbeginn gehörten SMA Solar, Pfeiffer Vacuum und Carl-Zeiss Meditec. Alle legten jeweils um rund 2 Prozent zu.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Aixtron. Die Titel kehrten erst heute in den Index zurück. Sie ersetzen Stratec Biomedical, die in der Vorwoche deutlich zulegen konnten. Aixtron konnten ihre Gewinne nicht ganz halten und lagen am Ende nur noch leicht im Plus.

Den größten Aufschlag seit Jahresbeginn weisen Adva mit 36,5 Prozent auf. Jenoptik folgen mit 32,7 Prozent. Die Wacker Chemie-Tochter Siltronic verteuerte sich 28,2 Prozent. Aber auch Dialog, S+T, Wirecard und SLM Solutuions haben in diesem Zeitraum mehr als 20 Prozent zugelegt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen