Aktien
Für VW ist China mit der wichtigste Absatzmarkt.
Für VW ist China mit der wichtigste Absatzmarkt.(Foto: picture alliance / dpa)

Wird China-Schock verdaut?: Deutsche Auto-Aktien erholen sich wieder

Nach den deutlichen Verlusten der vergangenen Tage sind die Aktien deutscher Autobauer wieder auf Erholungskurs. Grund ist die Beruhigung der chinesischen Märkte. Chinas Wohlergehen ist als wichtiger Absatzmarkt essentiell für den Erfolg deutscher Marken.

Nach den deutlichen Verlusten der vergangenen Tage geht es für die Aktien vieler europäischer Autobauer und -zulieferer wieder bergauf. Volkswagen, Continental, Daimler und BMW legen am letzten Handelstag der Woche zeitweise zwischen 3,2 und 1,8 Prozent zu und gehören damit zu den stärksten Dax-Werten. In Frankreich gewinnen Peugeot bis zu drei Prozent, Valeo und Faurecia jeweils mehr als zwei Prozent. Der europäische Autosektor legte am Vormittag insgesamt rund 1,7 Prozent zu.

Seit Montag hatte unter anderem die Furcht vor einem deutlichen Konjunkturrücksetzer im wichtigen Absatzmarkt China den Autowerten ordentlich zugesetzt. Grund waren schwache Konjunkturdaten aus Fernost zum Wochenstart, in deren Gefolge die Börsen in Shanghai und Shenzhen mehrere Einbrüche durchlitten. Auch viele deutsche Autobauer-Aktien verbuchten bis Donnerstag Verluste von mehr als zehn Prozent. China ist für die exportorientierten deutschen Hersteller einer der wichtigsten Absatzmärkte - VW setzte dort zuletzt fast ein Drittel seiner Fahrzeuge ab.

Gestützt wurde die Erholungsbewegung auch von einer positiven Analystenstudie. Die Experten von JP Morgan gehen davon aus, dass die anhaltende Erholung im europäischen Automarkt die Schwankungen im nordamerikanischen und chinesischen Markt ausgleichen dürfte. Zu ihren Favoriten zählen sie Peugeot, Daimler, BMW, Valeo, Faurecia und Conti. Conti setzten die Analysten hoch auf "Overweight" von "Neutral". Leoni stuften sie dagegen herunter auf "Underweight" von "Neutral" - die Aktien geben im MDax 1,8 Prozent nach.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen