Startseite
Freitag, 21. Juli 2017

Der Börsen-Tag: Euro hält Dax im Schach

Die wichtigsten Marktdaten zur Mittagszeit im Überblick:

Chart

Der deutlich gestiegene Eurokurs bestimmt weiterhin das Geschehen. Gegen Mittag verliert der Dax 0,21 Prozent auf 12 421,09 Punkte. Auf Wochensicht steuert der Dax damit auf einen deutlichen Verlust von über anderthalb Prozent zu.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen geht es 0,27 Prozent auf 24.790,07 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax verliert 0,10 Prozent auf 2289,52 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sinkt um 0,26 Prozent auf 3490,34 Punkte.

Der Euro hält seine spektulären Vortagsgewinne weiter und notiert bei 1,1640 US-Dollar.

Quelle: n-tv.de