Startseite
Donnerstag, 10. August 2017

Der Börsen-Tag: Dax fällt unter 12.000 Punkte

Chart

Der Dax fällt im Sog der schwachen Eröffnung an Wall Street bis auf 11.999 Punkte. Damit steht er erstmals seit dem 20. April wieder unter der 12.000er-Marke. Als unterstützt gilt er bei der 200-Tage-Linie bei 11.906 Punkten. Einerseits drückt der wieder festere Euro auf die Stimmung. Andererseits lähmt die Nordkorea-Krise das Kaufinteresse und führt zusätzlich zu Gewinnmitnahmen.

Quelle: n-tv.de