Startseite
Mittwoch, 02. August 2017

Der Börsen-Tag: Apple, Autos, Rally-Lust: Dax-Bullen übernehmen das Ruder

Mehr als 130 Punkte im Plus: Das ist die gestrige Dax-Bilanz. Ob es einen ähnlichen Aufschlag heute auch geben wird? Die Zeichen dafür stehen gut, auch wegen der überraschend guten, nachbörslich in den USA vorgelegten Apple-Zahlen. Der Dow kratzt an der 22.000-Punkte-Marke. Warum sollten die Kurse dann nicht auch hierzulande steigen?

Zum Start tun sie es. Der Dax gewinnt 0,1 Prozent auf 22.264 Punkte. Der MDax zieht 0,2 Prozent auf 24.847 Zähler an. Der TecDax legt 0,7 Prozent auf 2285 Stellen zu.

Die Commerzbank öffnet ihre Bücher - dazu etwas später mehr. Das bestimmende Thema ist aber der Auto-Gipfel. Wie sehr werden die Autokonzerne zur Verantwortung für ihre Abgasmanipulationen gezogen? Hardware-Nachrüstung oder Software-Update? Teuer und sauber oder billig und weiter wie bisher? Es dürfte auf Letzteres hinauslaufen und damit haben Autoindustrie und Politik gleichermaßen eine Chance verpasst, klar Schiff zu machen. Die Titel von BMW, Daimler und VW ziehen vor dem Beginn der Elefantenrunde mit Vertretern aus Wirtschaftsverbänden sowie Politikern von Bund und Ländern - aber ohne Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden - marginal an.

Quelle: n-tv.de